Die Branchengruppen, die Anfang Januar eine Produktionspause inmitten des COVID-19-Anstiegs in Kalifornien empfohlen haben, haben diese aufgehoben.

SAG-AFTRA, die Producers Guild of America und das Joint Policy Committee – die Verhandlungsgruppe, die kommerzielle Werbetreibende und Werbeagenturen vertritt – haben vereinbart, dass die Dreharbeiten ab dem 1. Februar wieder aufgenommen werden können.

Ihre neue Empfehlung kommt Wochen, nachdem die meisten großen Studios zumindest einige ihrer Produktionen bereits wieder aufgenommen hatten und nur wenige Tage nachdem der Gouverneur von Kalifornien, Gavin Newsom, die regionale Bestellung des Staates für den Aufenthalt zu Hause aufgehoben hatte.

Die Gruppen sagen, dass ihre Empfehlung im Einklang mit dem Ablauf der Pausenempfehlung des Gesundheitsministeriums des Landkreises Los Angeles und der Verschärfung einer Reihe von Bestimmungen in Anhang J der Gesundheitsverordnung des Landkreises Los Angeles steht, einschließlich der Beseitigung von Testausnahmen für Kurzzeitproduktionen.

Letzte Woche hat das Gesundheitsministerium seine Produktionsrichtlinien aktualisiert. In diesen Richtlinien wurde detailliert beschrieben, dass das eingestellte Publikum jetzt auf 50 Personen begrenzt ist und Schauspieler oder Statisten und keine Mitglieder der allgemeinen Öffentlichkeit sein muss. Für alle Produktionen sind zusätzlich zu den wöchentlichen Tests während der Produktion mindestens PCR-Tests vor der Einstellung erforderlich. Darüber hinaus beträgt die Quarantänezeit für Personen, die in engem Kontakt mit jemandem standen, der positiv getestet wurde, jetzt 10 statt 14 Tage. Haar- und Maskenbildner am Set müssen zusätzlich zu einer Gesichtsbedeckung einen Gesichtsschutz tragen.

SAG-AFTRA, PGA und JPC fügen hinzu, dass Film- und Fernsehproduktionen weiterhin die von der Industrie herausgegebenen COVID-Sicherheitsprotokolle einhalten und alle weiteren Empfehlungen des Gesundheitsministeriums überwachen müssen, falls sich die Pandemie erneut verschlimmern sollte. SAG-AFTRA und der JPC werden die Überprüfung kommerzieller Produktionen vorantreiben, um sicherzustellen, dass die Sicherheit am Set für Mitglieder und Industriepersonal gewährleistet ist.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here