Haben Sie alle Diäten ausprobiert und keine davon funktioniert, haben Sie es satt, wundersame Versprechen zu erfüllen, die nie erfüllt werden, und Sie wissen nicht mehr, was Sie tun müssen, um die zusätzlichen Pfunde oder Kilos zu verlieren, die es Ihnen nicht ermöglichen, sich wohl zu fühlen oder sich selbst zu sehen Leichtigkeit vor dem Spiegel? Dann ist dieser Artikel für Sie. Hier geben wir Ihnen einige Empfehlungen zum Abnehmen und sagen Ihnen die Mythen, die Sie vergessen sollten, wenn Sie nach effektiven Ergebnissen suchen.

 

Mariela befolgte alle Schritte der Diät (Typ Atkins) , die versprach, sie in den ersten zwei Wochen von bis zu 7 kg zu befreien: Sie vergaß Kohlenhydrate (Zucker) und begann, mehr Proteine ​​wie Fleisch zu essen. Fisch, Ei und Käse. Dann begann er langsam die Kohlenhydrate einzubauen. Aber er konnte nicht abnehmen.

Carlos seinerseits folgte einer Diät, die auch unglaubliche Ergebnisse versprach: Zuerst musste er alle Proteine ​​essen, die er wollte, ohne Grenzen; Dann fügte er Gemüse hinzu, in einem dritten Moment musste er Obst, Käse und Brot hinzufügen, und schließlich konnte er essen, was er wollte. All dies, solange er einen Tag seiner Diät ausschließlich zum Verzehr von Eiweiß einhielt und daran dachte, täglich 3 Esslöffel Weizenkleietee zu trinken. Er tat dies jedoch, das einzige, was er schaffte, war, sich für mehr als einen Monat zu opfern und das Wasser zu verlieren, das sein Körper zurückhielt (nicht Fett), was anfangs ein echter Gewichtsverlust zu sein schien, aber die Pfund oder Kilos kehrten schnell zurück bald stoppte die Diät .

Es gibt Tausende von Fällen wie die von Mariela und Carlos und Diäten, die ebenfalls wundersame Ergebnisse versprechen . Das Wichtigste ist, nicht in die Falle zu tappen. Daher sind hier einige Empfehlungen, die Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie Gewicht verlieren möchten.

 

1. Es gibt keine Wunderdiäten

Erwarten Sie keine wundersamen Ergebnisse. Leider erfordert das Abnehmen und das Aufrechterhalten dieses Gewichts im Laufe der Zeit gesunde Gewohnheiten und das Festhalten an diesen. Denken Sie auch daran, dass eine lang anhaltende Ernährung im Allgemeinen dadurch erreicht wird, dass Sie nach und nach und nicht schnell Pfund oder Kilo abnehmen.

 

2. Entziehen Sie sich nicht alles, was Sie mögen

Vergessen Sie, dass eine Diät langweilig ist und bedeutet, sich der Dinge zu berauben, die Ihnen am besten gefallen. Im Gegenteil, damit Sie neue Essgewohnheiten einbeziehen und beibehalten können, ist es wichtig, dass Sie sie angenehm finden. Es gibt viele gesunde Optionen, die Sie Ihrer Ernährung hinzufügen können.

Sicherlich gibt es auch Dinge in Ihrer Routine, die Sie nicht abnehmen lassen. Mit qualifizierter professioneller Hilfe können Sie sie erkennen und beseitigen. Aufmuntern, manchmal bedeutet es einfach, nicht zwischen den Mahlzeiten zu essen oder zu vermeiden, nach dem Abendessen mit Süßigkeiten auszuflippen.

3. Überspringen Sie keine Mahlzeiten

Ein weiterer Fehler, den Menschen häufig machen, wenn sie versuchen, Gewicht zu verlieren, ist das Absetzen von Mahlzeiten. Das nie! Denken Sie daran: Das Auslassen von Mahlzeiten macht fett! Warum? Weil es hilft, Hunger zu akkumulieren und die Versuchung erhöht, Lebensmittel mit mehr Kalorien zu essen, denn wenn der Magen leer ist, produzieren seine Wände ein Hormon namens Ghrelin, das das Gehirn darauf hinweist, dass wir hungrig sind, und die Botschaft wird in eine verzweifelte Suche übersetzt von fetthaltigen Lebensmitteln.

Was können Sie in Anbetracht dessen tun, um gesunde Gewohnheiten zu berücksichtigen und definitiv die Pfund oder Kilo zu verlieren, die Sie wach halten? Die folgenden Tricks könnten Ihnen helfen:

  • Verwenden Sie kleine Teller . So albern es klingt, kann dies den Lebensmittelkonsum um bis zu 22% reduzieren, da die meisten Menschen dazu neigen, alles auf dem Teller zu essen.
  • Verwechseln Sie Hunger nicht mit Durst . Manchmal ist das Gefühl ähnlich und man kann sie verwirren. Wenn Sie Lust auf Essen haben, trinken Sie ein Glas Wasser und warten Sie 20 Minuten. Wenn Sie immer noch hungrig sind, dann essen Sie; aber es war nichts weiter als Durst.
  • Essen Protein Lebensmittel wie Fleisch, Fisch, Eier, Milchprodukte und Hülsenfrüchte: Sie helfen Sie länger satt fühlen.
  • Suppe haben. Geschredderte Lebensmittel können dazu führen, dass Sie sich satt fühlen. Durch Erhöhen des Wasseranteils bleibt das Essen außerdem im Magen und Sie fühlen sich länger satt.
  • Wählen Sie fett- und kalorienarme Lebensmittel . Sie ermöglichen es Ihnen, sich keine Lebensmittel zu entziehen und weniger Kalorien zu verbrauchen.
  • Halten Sie täglich fest, was Sie essen. Es hilft Ihnen, Ihre Fehler und die Dinge, die Sie konsumieren, zu erkennen, die Sie sonst möglicherweise nicht bemerken.

Denken Sie schließlich daran, dass Sie eine Übungsroutine befolgen müssen, um Gewicht zu verlieren und sich selbst zu erhalten. Das ist wichtig. Hausarbeiten wie das Reinigen des Hauses, die Gartenarbeit und das Waschen des Autos sind eine Form der körperlichen Aktivität. Übungen, bei denen mehrmals pro Woche Zeit verbracht wird (in der Regel reichen jeweils 30 bis 60 Minuten), sind etwas anderes. Beide Aktivitäten sind wichtig und helfen Ihnen nicht nur, Ihr Gewicht, sondern auch Ihre Gesundheit zu erhalten.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here